KV2 Audio » Nachrichten » KV2 Audio bereitet das VHD5.0 für das erste Konzert vor

KV2 Audio bereitet das VHD5.0 für das erste Konzert vor

29/3/2016

 
 
Tisk_zpr_01-1
 

Für den ersten öffentlichen Einsatz des grossformatigen VHD5.0 Audiosystems, werden umfangreiche Tests von den KV2 Ingenieuren durchgeführt. Das System kommt bei zwei ausverkauften Konzerten der namhaften lokalen Künstlerin Lucie Bílá in Bratislava, in der Slowakei, zum Einsatz.

George Krampera, der Chefingenieur bei KV2 berichtete, dass das System während der ersten Testphase besser als erwartet abschnitt, will aber weitere Modifikationen nicht ausschliessen. "Es ist extrem wichtig, dass das System zu 100% zuverlässig ist, bevor wir es für den Markt freigeben und es für Grossanlässe eingesetzt wird. Wir wollen sicherstellen, dass alles genau so ist, wie wir es geplant haben, bevor wir es auf den Markt bringen.

Weitere Informationen zum VHD5.0 Constant Power Source Array

Alex Molcanov von der slowakischen Firma Audio Production ist für den Konzertsound verantwortlich und kommentiert dies folgendermassen: "Obwohl ich mit dem KV2 Sound vertraut war, war ich doch buchstäblich geschockt während der Testphase des VHD5.0. Noch nie hörte ich Stimmen und Instrumente so direkt vor mir, und das bei einem Hörabstand von 50 Metern in einem leeren Veranstaltungsort. Der Sound war klar, laut, verzerrungsarm und transparent. Für ein solches Resultat muss logischerweise die gesamte Audiokette gewissen Prinzipien folgen. Die Grenzen werden nur von der Schallquelle gesetzt. Ich habe vollstes Vetrauen in die Fähigkeiten von George, und trotzdem bin ich immer wieder überrascht, wenn ich dieses System höre. Ich bin überzeugt, dass dieses System die Übertragung der Leidenschaft und der Emotionen der Künstler von der Bühne zum Zuhörer ermöglicht, wie es eine gute Anlage tun sollte, und nichts anderes. Ich glaube, dass George und sein Team eine hervorragende Arbeit geleistet haben."

Jeffo Minarik, der Produzent und Direktor der Show fügte an: "Ich habe seit 15 Jahren mit grossen Anlässen gearbeitet, habe aber noch nie besonders auf den Sound des PA Systems geachtet. Meist sind die visuellen Effekte wie Scheinwerfer oder LED-Bildschirme dominant. Gemäss meiner Erfahrung klangen alle Systeme bis auf kleinere Unterschiede in etwa gleichwertig. Bis jetzt! Das ist etwas völlig Neues und buchstäblich Faszinierendes. Ich realisierte nun den grossen Unterschied zwischen einer Punktschallquelle und einem Line Array, und konnte die Verluste für die Zuhörerschaft beim Einsatz gewöhnlicher digitaler Technologie erkennen. Diese System ist revolutionär, und bietet beim Einsatz mit einem guten Analogmischpult den perfektesten Sound, den ich je gehört habe. Plötzlich war der Ton direkt vor mir, obwohl ich mich in 50 Metern Entfernung vom System aufhielt, unglaublich! So ein klarer und schneller Sound führt zu einer neuen und verblüffenden Erfahrung. Diesem System kann ich einen Riesenerfolg voraussagen."

Vorgängig wurde das System schon während der letzten Jahre auf der Frankfurter Pro Light and Sound Messe gezeigt. Nach dem Durchlaufen diverser, gründlicher Testprozeduren, sind die ersten vorbestellten VHD5.0 Systeme zur Auslieferung im späteren Verlauf des Jahres bereit.

KV2 wird die Vorzüge des VHD5.0 Constant Power Point Source Array an der diesjährigen Prolight and Sound Messe in Frankfurt promoten.

 

Facebook Comments

 
 
 

The Future of Sound. Made Perfectly Clear.

© KV2 Audio 2016 – All rights reserved