KV2 Audio » Nachrichten » PRETTY WOMAN - DAS MUSICAL - am Broadway, mit KV2 Audio, von der Kritik hoch gelobt

PRETTY WOMAN - DAS MUSICAL - am Broadway, mit KV2 Audio, von der Kritik hoch gelobt

17/10/2018

 
 
01_pretty_woman_musical_2018_72dpi03_pretty_woman_musical_2018_72dpi02_pretty_woman_musical_2018_72dpi07_pretty_woman_musical_2018_72dpi06_pretty_woman_musical_2018_72dpi05_pretty_woman_musical_2018_72dpi
 
04_pretty_woman_musical_2018_72dpi
 

Nach einer erfolgreichen Weltpremiere im März und April 2018 im kleineren Rahmen, im Oriental Theatre in Chicago, machte PRETTY WOMAN - DAS MUSICAL im Sommer 2018 seinen erwarteten Umzug an den Broadway - mit einem Point Source Audiosystem von KV2 Audio.

Während den vierwöchigen Preview-Aufführungen im Nederlander Theater am Broadway, noch vor der offiziellen Eröffnung am 16. August 2018 brach PRETTY WOMAN - DAS MUSICAL den Kassenrekord innert einer Woche mit acht Vorstellungen.

Basierend auf dem Film "Pretty Woman" aus dem Jahre 1990 (Regisseur Garry Marshall und Drehbuchautor J.F. Lawton), wurde das Buch für PRETTY WOMAN - DAS MUSICAL geschrieben. Seit August 2018 wird das Musical am Broadway gespielt. Inszeniert und choreographiert von Jerry Mitchell, mit einer Originalpartitur aus Musik und Texten von Rock-Ikone Bryan Adams, sowie seinem Songwriting-Partner, Jim Vallance. Die Orchestrierung übernimmt Will Van Dyke. Für das Sound Design sind der renommierte Broadway-Sounddesigner John Shivers, sowie der langjährige Kollaborator, Sound Designer und Audio Engineer, David Patridge verantwortlich.

Nachdem KV2 Audio Equipment für mehr als 10 Broadway-Musicals bereits verwendet wurde, u.A. auch für THE LION KING, entschieden sich John Shivers und David Patridge erneut für KV2 Audio wegen der aussergewöhnlich hohen Qualität, Definition, der einfachen Bedienung und Wirtschaftlichkeit. Aufgebaut auf das leistungsstarke und dynamische SL412-Punktquellen-Lautsprechersystem für die Center-Beschallung, kommen zwei aktiv angetriebenen Fullrange-Lautsprechern ESR215 für links und rechts zum Einsatz. Ergänzt wird das System durch eine Vielzahl weiterer anwendungsdefinierter Lautsprecher aus dem KV2 Audio Portfolio, darunter die passive ESD-Serie und die aktive EX-Serie.

Laut David Patridge ist "die Arbeit am Broadway-Theater immer eine Herausforderung. Die Position der Lautsprecher wird oft durch die Architektur wie Logenplätze und Sichtlinien bestimmt. Durch seine geringe Breite ist der ESR215 Lautsprecher ein echter Gewinn und zu einem unverzichtbaren Lautsprecher in unserem Proszenium geworden."

John Shivers und David Patridge kommentieren den Nutzen des Point Source Designs folgendermassen:

Laut John Shivers wird der Sound in "Klarheit, Klarheit, Klarheit" aufgelöst. Die Herausforderung besteht immer darin, es für alle gut klingen zu lassen, von den Künstlern auf der Bühne über das Orchester bis hin zum Publikum. Wie bei jedem Musicaldesign steckt der Teufel im Detail."

David Patridge fügt hinzu: "Klarheit und Detailtreue sind am deutlichsten zu erkennen. Punktquellen sind zudem wirtschaftlicher und einfacher in einer Theaterumgebung einzusetzen. Ein weiterer Vorteil ist die Unterdrückung von Rückkopplungen dieses PA Systems im Vergleich zu einem Line-Array. Bei PRETTY WOMAN kam dies gelegen, da ein Grossteil der Action auf einer Passerelle inszeniert wurde, die sich genau dort befindet, wo normalerweise das Geländer des Orchestergrabens ist - im Vordergrund der Bühne! Wir finden, dass die KV2 Audio-Lautsprecher eher etwas mit HiFi zu tun haben."

Der hervorragende Klang von KV2 Audio wird von allen Beteiligten, die mit PRETTY WOMAN - THE MUSICAL zu tun haben, hoch gelobt. John Shivers sagt: "Wir haben Komplimente von allen Beteiligten erhalten. Jeder, ob Regisseur, Produzent, Choreograph, Music Supervisor, Orchestrator/Arrangeur oder Musikunternehmer, ist begeistert, wie fantastisch das System klingt. Das Lächeln auf den Gesichtern der Gäste und Kritiker bestätigt es."

Die Ergebnisse von PRETTY WOMAN - DAS MUSICAL zeigen erneut, dass die Punktquellentechnologie bei guter Ausführung der überlegene Ansatz ist, um einen transparenten natürlichen Klang in einer Theaterumgebung zu erreichen.

Folgendes KV2 Audio Equipment wird von John Shivers und David Patridge für PRETTY WOMAN - THE MUSICAL verwendet:

Fotos: Matthew Murphy, 2018

 

Facebook Comments

 
 
 

The Future of Sound. Made Perfectly Clear.

© KV2 Audio 2019 – All rights reserved